EISTEE WIE ER SEIN SOLL

Der Sommer ist da – IMMER NOCH – , die Biergartensaison ist eigentlich schon lange beendet und wieder einmal stehe ich vor dem Problem: was trinken? Die Getränkekarte gibt nicht viel her, meistens fällt die Entscheidung zwischen Wasser oder Bier.

So ein zuckerfreies Erfrischungsgetränk mit Geschmack, das wär doch mal was – zum Beispiel ein Eistee!

EISTEE MIT AHORNSIRUP

Mehr aus Zufall entdeckte ich vor kurzem „Opa Alfi’s Eistee“. Bei dem Slogan „Eistee wie er sein sollte“ wird man natürlich neugierig und so Schauteich mir die Zutatenliste genauer an:

  • frisch gebrühter Tee (Wasser, Bio-Schwarztee)
  • Bio-Zitronensaft
  • Bio-Ahornsirup
  • Bio-Johannisbeerkonzentrat bzw. Bio-Minzauszug
  • natürliches Johannisbeeraroma & natürliches Vanillearoma bzw. natürliches Minzaroma

MADE IN COLOGNE

„Weg von süß – hin zu Alfi“ – ein witziges Motto, mit ernstem Hintergrund. Opa Alfi’s Eistee wurde von zwei Kölner Studenten „erfunden“, da sie der Meinung waren, dass mal ein Eistee auf den Markt gebracht werden muss, in dem nicht mehr als nötig enthalten ist: Tee, Frucht und etwas Ahornsirup. So entstanden die beiden Sorten „Zitrone Minze“ und „Johannisbeere Vanille“.  Anders als bei dem großen Großteil der Getränkeindustrie, die Unmengen an Zucker, Süßstoff und Sirups in Ihre Getränke mischen, soll in Opa Alfi’s Eistee nur ein bisschen Süße für „Komfort“ sorgen. Und dafür nehmen sie nicht irgendeine Süße, sondern eines der mildesten und am wenigsten verarbeiteten Süßungsmittel: Ahornsirup. Und der ist sogar noch „bio“.

Opa Alfi's Eistee Etikett
Opa Alfi’s Eistee Zitrone Minze

GESCHMACKSTEST

So einen besonderen Eistee trinkt man ja nicht einfach so. Also erstmal die beiden Flaschen in den Kühlschrank gestellt – damit sie zum richtigen Moment auch einsatzbereit eiskalt sind.

Dann auf den nächsten lauen Sommerabend gewartet und Opa Alfi’s Eistee aus dem Kühlschrank freigelassen. Mit ein paar Eiswürfeln und frischen Minzstängeln haben wir uns genüßlich dem Geschmack hingegeben. Und ruckzuck war er auch schon leer. Man schmeckt auf jeden Fall mehr Zitrone als Minze und mehr Johannisbeere als Vanille. Und ja, der Eistee ist sicherlich herber, als anderer gekaufter – aber dies ist ja auch kein gewöhnlicher Eistee  Wer gerne Zuckerplörre trinkt, für den ist dieser Eistee wohl eher nichts. Aber wer gerne die einzelnen Bestandteile eines Getränkes herausschmeckt und wirklich erfrischt werden möchte, der sollte Opa Alfi’s Eistee wirklich mal ausprobieren.

Opa Alfi's Eistee im Test
Opa Alfi’s Eistee im Test

WO BEKOMMT MAN OPA ALFI’S EISTEE?

Du kannst den Eistee natürlich bei uns vor Ort genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.